Einzigartiges natürliches Meersalz

rosa Sole

In einigen Salzseen der Krim lebt eine seltene und sehr wertvolle Mikroalge Dunaliella Salina. Zum eigenen Schutz in der hochkonzentrierten Sole unter der strahlenden Sonne der Krim produziert Dunaliella Salina viele Carotinoide, vor allem Beta-Carotin. Das Beta-Carotin gibt der Sole eine schöne rosa Farbe.

Zum Ende des Sommers verdunstet die Sole nach und nach. Was zurück bleibt, ist das rosa Heilsalz mit Gehalt an natürlichem Beta-Carotin, Jod und anderen wertvollen Elementen.

Schon seit Ewigkeit wird dieses Meersalz viel höher als das übliche Salz geschätzt. Im Mittelalter gab es sogar einen besonderen Beruf "Tschumaki". Die Menschen aus dieser geschlossenen Berufsgruppe brachten das von Hand gesammelte Salz weit von der Krim entfernt sogar bis nach Europa.

Anwendungsgebiete:
Badesalz für Salzbad (Neurodermitis, Psoriasis Schuppenflechte, Cellulite usw.), Salzwickel (Halsschmerzen, Hautproblemen, Entschlackung, Cellulite), Inhalation.

Salzbad

Ein Salzbad (im Rahmen der Balneotherapie) fördert die Durchblutung, stärkt die Abwehrkräfte und wirkt entschlackend. Bei einer Wassertemperatur die der Körpertemperatur entspricht sollte man ca. 10 bis 15 Minuten baden. Für ein Vollbad (ca. 100 Liter) benötigt man etwa 500 Gramm Salz.

Salzsocken

Man löse ca 3 dag Salz in einem Liter warmen Wasser auf. Baumwollsocken einweichen und anziehen und darüber warme Wollsocken und etwa eine Stunde im Ruhezustand wirken lassen. Abschließend die Füße lauwarm abduschen. Diese Behandlung hilft bei kalten Füßen, da die Durchblutung angeregt wird.

Salzpeeling

Peeling mit Paste aus hochwertigem Öl (z. B. Olivenöl), Milch oder Honig mit Meersalz hilft gegen Pickel, Akne und Hautunreinheiten. Es sorgt für einen frischen Teint, da alte Hautschuppen sanft entfernt werden. Salzpeeling kann nicht nur im Gesicht angewendet werden, sondern am ganzen Körper zur Erhöhung der Elastizität, Verfeinerung der Poren und um die Aufnahmefähigkeit der Haut wichtiger Wirkstoffe zu verbessern, da die Durchblutung angeregt wird. Verwenden Sie es um Hornhaut oder Schrunden zu entfernen oder zur unterstützenden behandlung bei Cellulites.

Entstehung des Salzes

Salzgewinnung am Siwaschsee

Das SIVASH-Salz wird auf der Krim in den kleinen Salzseen (Limane) an der Meeresküste gewonnen. Der Salzgarten befindet sich in einer Umgebung mit sehr trockenem und windigem Klima. Dieses Klima passt ideal zur Gewinnung des Meersalzes.

Salzgarten Sivash

Anfang des Sommers werden die Becken des Salzgartens mit der konzentrierten Sole gefüllt. Links ist ein Becken mit der rosa Sole zu sehen, rechts - ein Becken mit dem Meerwasser.

Muttersole mit Beta-Carotin

Während des Sommers ändert sich die Farbe der Sole vom Rosa nach Knallrot, je nach der Konzentration der Mikroalge Dunaliella Salina, die viel Beta-Carotin produziert. Die Solle wird im Sommer von einem Becken zu dem anderen geleitet, wo die unerwünschten Bestandteile abfallen. Die dadurch gewonnene "Muttersole" verdunstet im letzten Becken und es bildet sich das Salz in hoher Speisequalität.

Salzernte

Wenn die Zeit gekommen ist, wird die Minieisenbahn von Hand im Becken mit der reifen Salzschicht verlegt und nach der Ernte in das nächste Becken gebracht.

Die Salzschicht wird von einer speziellen Maschine abgeschnitten und das Salz in die kleine Wagen geladen.

Ein Mini-Zug bring das Salz auf die trockene Fläche, wo es dann zu einem Salzberg aufgeschüttet wird.

Hier wird es dann zu einem Salzberg angeschüttet.

rosa Meersalz-Kristalle

Die schönen rosa Meersalz-Kristalle trocknen unter der strahlenden Sonne der Krim.

Die glitzernden rosa Salzkristalle sind reich an wertvollen Mineralien und Mikroelementen.

Sivash Meersalz beinhaltet wertvolle Mineralstoffe
Inhaltsstoffe von Sivash-Badesalz

Zu den Abnehmern des Meersalzes - Heilsalzes zählen:

- Menschen, die einen Wert auf natürliche, hochqualitative Produkte legen

- Menschen mit Hautproblemen

- Restaurants und Cafés

- Handelsketten

- SPA-Salons

- Kosmetik- und Schönheitsstudios

- Wellnesshotels

- Kurhäuser

- Medizinische Einrichtungen

- Apotheken

- Bäckereien

- Landwirtschaft und Fischindustrie

Auszeichnungen des Meersalzes

 

Noch im Jahr 1912 bekam das Meersalz von der Krim eine Goldmedaille auf der Weltausstellung in Paris für seine sehr hohe Qualität und einzigartige Eigenschaften.

 

 

 

 

 

 

 

Nach der Neueinführung findet das rosa Meersalz von der Krim bereits eine breite Akzeptanz auf dem russischen Markt. Dafür sprechen mehrere Auszeichnungen des neuen Produktes. Auf der Messe Peterfood-2010 wurde das wertvolle natürliche Salz sogar mit einer Goldmedaille prämiert.

WAHRLICH OHNE SALZ IST ES UNMÖGLICH, EIN MENSCHLICHES LEBEN ZU FÜHREN.

Plinius der Ältere, 23 - 79 n. Chr.

SIVASH-Shop in Wien

Schönbrunner Schloßstraße 1 / Eingang - Schönbrunner Straße 232

1120 Wien

Nähe U4 Meidlinger Hauptstraße / Aufgang Ruckergasse

 

Öffnungszeiten: 

Di:   16:00 - 18:00

Mi:  16:00 - 18:00

Do:  16:00 - 18:00



Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.