Borreliose beim Pferd mit Soleschlick aus Siwaschsee behandeln

Auch bei der Behandlung der Borreliose bei Pferden zegt sich der Soleschlick aus Siwaschsee nützlich und hilfreich.

Die Borreliose kommt bei Menschen und bei Säugetieren vor und kann vielfältige klinische Symptome auslösen. Die Übertragung der Borreliose erfolgt vor allem durch Zecken.

 

Hier schreibt eine Dame über die Erfahrungen im Kampf gegen die Borreliose mit dem Schlick:

 

... Dem Pferd geht es eben leider nicht wirklich gut. Dieses Pferd ist auf Borreliose positiv getestet worden. Er hat an der Kruppe und vor allem im Schulterbereich wie Wasseranlagerungen – grosse Packs. Die Heilerde zieht grade im Schulterbereich die Toxine wunderbar heraus! So fällt dem Pferd das Laufen dann wieder einfacher und der Borrelienschub ist somit hoffentlich etwas einfacher für das Pferd zu verkraften…